Home

Opferperspektive - Beratung für Betroffene rechter Gewalt in BrandenburgAn der Seite der Betroffenen

Die Opferperspektive bietet seit 1998 im Land Brandenburg eine professionelle Beratung für Betroffene rechter Gewalt und rassistischer Diskriminierung, deren FreundInnen, Angehörige und ZeugInnen an. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich, parteilich und unabhängig von staatlichen Behörden.


 

Chronologie

Wriezen

Eine Gruppe von vier Asylbewerbern wird aus einem vorbeifahrenden Auto […]

FacebookTwitterGoogle+Diesen Text empfehlen
0 comments

Frankfurt/Oder

Eine neunköpfige Gruppe Rechter beleidigt vor einer Shisha-Bar in Neu-Beresinchen […]

0 comments

Brandenburg an der Havel

Ein Mann kenianischer Herkunft wird in der Straßenbahn von einem […]

0 comments

Brück

Ein vierzehnjähriger Schüler wird von Mitschülern körperlich angegriffen und antisemitisch […]

0 comments

Aktuelles

Zum 15. Todestag in Eberswalde: Opferperspektive fordert die Anerkennung von Falko Lüdtke als Todesopfer rechter Gewalt

Am 31.Mai 2000 stirbt Falko Lüdtke in Eberswalde im Alter […]

0 comments

Zivilgesellschaftliches Bündnis kritisiert fehlerhafte staatliche Konsequenzen aus dem NSU-Komplex und mangelhafte Maßnahmen gegen Rassismus

Der aktuelle Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland an den UN-Ausschuss zur […]

0 comments

Spendenaufruf für die Antidiskriminierungsberatung Brandenburg auf betterplace.org

Die Antidiskriminierungsberatung Brandenburg (ADB) unterstützt seit 2009 Menschen, die aus […]

0 comments