Uber_uns  

Antidiskriminierung

Gegen den Strom: Bild 7

Beratung Betroffener rassistischer Diskriminierung

Weitere Informationen hier

KONTAKT

Opferperspektive e.V.

Rudolf-Breitscheid-Str. 164, 14482 Potsdam
Telefon 0331 8170000
Telefax 0331 8170001
info(at)opferperspektive.de

Anlaufstelle Cottbus (Geänderte Sprechzeiten!)
Impressum

NEWSLETTER

Rundbrief

Sende eine Email ohne Betreff und Text an: op-news-subscribe (at) lists.so36.net

Pressemitteilungen Sende eine Email ohne Betreff und Text an: op-presse-subscribe (at) lists.so36.net

twitter | identi.ca

CHRONOLOGIE

Haskenkreuz an Dönerimbiss. Quelle: de.indymedia.org

Rechte Gewalt in Brandenburg


latest 5 items
18.05.2012  » Falkensee / Havelland
Falkensee Eine Gruppe Neonazis feierte mit Rechtsrock-Musik und Gebrüll rechter Parolen den »Herrentag« am Falkenhagener See. Jugendliche sprachen die Rechten darauf an und wurden sofort von ihnen angegriffen. Dabei wurde ein 22-Jähriger verletzt.  (Quelle: IW)
15.05.2012  » Cottbus / Cottbus
Cottbus Am Rande einer Demonstration der Neonazipartei NPD wurden mehrere Personen von Rechten angegriffen und verletzt.  (Quelle: Cottbus Nazifrei)
15.05.2012  » Zossen / Teltow-Fläming
Zossen Einer Aktivistin einer Bürgerinitiative gegen Rassismus und Gewalt wurde eine Patronenhülsen in den Briefkasten gelegt.  (Quelle: OPP)
12.05.2012  » Spremberg / Spree-Neiße
Spremberg Nach Protesten gegen eine NPD-Demonstration in Cottbus wurden linke Jugendliche nachts vor einem Spremberger Jugendklub angegriffen. Mit Baseballschlägern bewaffnete Rechte schlugen die Scheiben eines vollbesetzten Autos ein. Die Insassen erlitten Schnittwunden und Prellungen, einem Betroffenen wurde die Hand gebrochen.  (Quelle: LR)
01.05.2012  » Fehrbellin / Ostprignitz-Ruppin
Neuruppin Nach einer erfolgreichen Blockade eines Neonaziaufmarschs der Freien Kräfte Neuruppin/Osthavelland in Wittstock, wurde ein Jugendwohnprojekt in Neuruppin angegriffen. Eine Gruppe von 20 bis 30 Neonazis bewarfen das Haus mit Flaschen und Steinen. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten die Angriffe erfolgreich abwehren.  (Quelle: Mittendrin)
more
print
2011-09-01

Impressum

Herausgeberin

Opferperspektive e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 164
14482 Potsdam

Telefon +49 331 8170000
Telefax +49 331 8170001

Email info(at)opferperspektive.de – Email-Formular

Vertretungsberechtigter Vorstand Dagi Knellessen, Johanna Kretschmann, Stephan Martin

Registergericht Amtsgericht Potsdam, Registernummer VR 2045

Mitwirkende

Redaktion Opferperspektive

Software rcms Redaktionssystem

Hosting SO36.NET

Förderung Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Copyright

Alle Texte, Bilder und Grafiken, die unter der Domain opferperspektive.de ohne AutorInnenangabe oder mit der AutorInnenangabe Opferperspektive, Opferperspektive e.V. oder OPP veröffentlicht sind, sind unter einer Creative Commons License lizensiert.

Bezüglich der Texte, Bilder und Grafiken mit einer anderen Quellen- oder AutorInnenangabe als Opferperspektive, Opferperspektive e.V. oder OPP, kontaktieren Sie bitte die jeweils genannten RechteinhaberInnen.

Das Redaktionssystem rcms ist unter der GNU General Public License lizenziert.

(OPP)

print

links:

external link Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung  [Förderung]
external link Creative Commons License  [Nutzungsrechte an Texten, Bildern, Grafiken]
external link GNU General Public License  [Freie Software Lizenz]
external link SO36.NET  [Internetprovider]
external link rcms  [Software]