Home

Opferperspektive - Beratung für Betroffene rechter Gewalt in BrandenburgAn der Seite der Betroffenen

Die Opferperspektive bietet seit 1998 im Land Brandenburg eine professionelle Beratung für Betroffene rechter Gewalt und rassistischer Diskriminierung, deren FreundInnen, Angehörige und ZeugInnen an. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich, parteilich und unabhängig von staatlichen Behörden.


Chronologie

Senftenberg

Ein Geflüchteter aus Syrien und seine 8-jährige Tochter werden beim […]

0 comments

Cottbus

In der Nacht von Sonntag zu Montag zerstören unbekannte Täter […]

0 comments

Cottbus

In der Cottbusser Innenstadt befinden sich zwei junge Männer afghanischer […]

0 comments

Königs Wusterhausen

Ein Täter beleidigt einen 19-jährigen Geflüchteten afghanischer Herkunft rassistisch und […]

0 comments

Guben

Sechs Geflüchtete aus dem Iran werden in der Nacht auf […]

0 comments

Cottbus

Nach einer Kundgebung des rassistischen Vereins „Zukunft Heimat“ in der […]

0 comments

Schwedt/ Oder

Von seinem Balkon aus beleidigt ein polizeibekannter Mann ein junges […]

0 comments

Aktuelles

Vielen Dank! – Spendenaktion für den Bus sehr erfolgreich beendet

Nach der Demonstration „Frauen* gemeinsam gegen Rassismus und Ungerechtigkeit“ am […]

0 comments

Spendenaufruf: Bus nach antirassistischer Demo in Cottbus völlig zerstört

Nach der Demonstration „Frauen* gemeinsam gegen Rassismus und Ungerechtigkeit“ am […]

0 comments

Anzahl rechter Gewalttaten in Brandenburg ungebrochen hoch

Der Verein Opferperspektive e.V. hat 2017 im Land Brandenburg 171 […]

0 comments

EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH: Veröffentlichung der Jahresstatistik 2017

Pressemitteilung – Innenpolitik Potsdam, 08.03.2018 EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH AM 13.03.2018 […]

0 comments

Frauen* gemeinsam gegen Rassismus und Ungerechtigkeit

Die Opferperspektive schließt sich dem Aufruf zur Demonstration am 10. […]

0 comments